Reiseangebote

Reiseangebote

Reiseangebote

Fluggesellschaften

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Peru Gourmet Deluxe

Peru Gourmet Deluxe

Hier anfragen

Standorte

Lima, Cusco, Loreto

Programmdauer

14 Tage / 13 Nächte

Preis

€8990

Was beinhaltet das Programm

  • Inlandsflüge
  • Transfers vom / zum Flughafen und/oder (Bus)Bahnhof
  • Unterbringung im Doppelzimmer der gehobenen Hotelkategorie
  • Private Leistungen mit lokaler, Deutsch sprechender Reiseleitung, außer:
  • Zweiter Besuch Machu Picchu und Rückfahrt nach Cusco ohne Reiseleitung
  • Amazonas Kreuzfahrt im internationalen Teilnehmerkreis (mit lokalem Englisch/Spanisch sprechenden Reiseleiter)
  • Zugfahrkarte Ollanta - Machu Picchu - Ollanta (oder Poroy) in der Vistadome Klasse.
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten (Wichtig: Um einen reibungslosen Ablauf der Exkursionen zu garantieren, kann es in seltenen Fällen notwendig sein, die angegebene Reihenfolge der Ausflugsziele anzupassen)
  • Eintrittspreise und Busfahrt von Aguas Calientes nach Machu Picchu und retour beim zweiten Besuch von Machu Picchu
  • Mahlzeiten wie angegeben (F: Frühstück, LB: Lunchpaket M: Mittagessen, A: Abendessen).
  • Durchgängige Unterstützung durch unsere örtliche Agentur.
  • Reiseführer
  • Umweltbeitrag grünes Klima

Was ist nicht inbegriffen im Programm

  • Internationale Flüge. Trinkgelder (für Reiseleiter, Fahrer, Kellner, Kofferträger). Getränke während den Mahlzeiten

Konditionen und Gültigkeit

  • Juli 2021 – Dezember 2022, Start jeden Sonntag, Preis pro Person im DZ.
  • Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

Programmablauf

Diese exklusive Reise verbindet die Highlights der Anden mit einer luxuriösen Flusskreuzfahrt auf dem Amazonas. So kann man in nur 14 Tagen vier Gesichter Perus kennenlernen: die moderne Hauptstadt Lima mit dem historischen Zentrum, das Heilige Tal im Herzen der Anden mit der weltbekannten Inkastätte Machu Picchu, die wilde Fauna & Flora des Amazonastieflands und die peruanische Küche, die einmalige kulinarische Erlebnisse bietet.

Tag 1 : Lima

Herzlich willkommen in Peru. Ankunft am Flughafen von Lima und Transfer zu Ihrem Hotel.

Tag 2 : Lima

Stimulieren Sie Ihre Geschmacksnerven bei einer gastronomischen Tour durch die Speisen, Aromen und Farben Limas. Sie beginnen auf dem Markt von Surquillo, wo Sie die Möglichkeit haben, die Vielfalt Perus kennenzulernen. Von dort geht es weiter in das Künstlerviertel Barranco mit seiner "Seufzerbrücke" und der historischen Kapelle "La Ermita". Sie kehren kurz ein ins charmante Café Felicia & Domingo, das den fairen Handel unterstützt und wo Sie außergewöhnlichen Bio-Kaffees peruanischer Kaffeebauern genießen und auf Wunsch kaufen können. Anschließend besuchen Sie in Miraflores den “Mercado 28“, ein neuartiges Konzept der Gourmet-Markthalle, in der Sie zunächst das traditionelle, peruanische Fischgericht „Ceviche“ kosten, ehe Sie bei “Blu“ hausgemachtes Eis aus regionalen Früchten probieren können. Zum Ende Ihrer Tour besuchen Sie die “Huaca Pucllana“ - eine archäologische Stätte aus dem 5. Jahrhundert, eine große Lehmziegelpyramide im Herzen des modernen Stadtteils Miraflores. Im Anschluss genießen Sie ein Mittagessen im stilvollen Restaurant „Huaca Pucllana“, das direkt auf dem Gelände der archäologischen Stätte Huaca Pucllana liegt. Der rustikale Stil, in dem der Hauptsaal des Restaurants eingerichtet ist, versprüht einen besonderen Charme und das Mittagessen auf der Terrasse mit unvergleichlicher Aussicht auf die Pyramide bildet einen exklusiven Abschluss für Ihre Tour. Restlicher Tag zur freien Verfügung. F/M

Tag 3 : Lima - Cusco - Heiliges Tal

Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen von Lima (nur mit spanischsprachigem Fahrer). Flug Lima-Cusco am Vormittag Bei Ankunft in Cusco werden Sie am Flughafen empfangen. Von dort fahren Sie direkt weiter ins Heilige Tal der Inka. Unterwegs besuchen Sie eine einheimische Weberfamilie, um sich im Innenhof ihres Hauses eine Demonstration des Webprozesses anzuschauen. Chinchero ist bekannt für seine Textilien, die auf Schlaufenwebstühlen gefertigt werden. Sie beobachten wie die Wolle erst kardiert, dann gesponnen, gefärbt und letztendlich durch verschiedene Techniken zu Gürteln, Ponchos und Schals gewoben wird. Im Anschluss Weiterfahrt zu Ihrem im Heiligen Tal. F

Tag 4 : Heiliges Tal

Tag zur freien Verfügung zum Akklimatisieren an die Umgebung und zur Erholung im schönen Urubamba Tal. F

Tag 5 : Heiliges Tal

Auch am heutigen Tag dreht sich alles um die Kulinarik der Anden. Ihre Tour beginnt bei den Salzterrassen von Maras. Die dominierende Farbe an diesem Ort ist das strahlende Weiß, das wie Schnee an einem sonnigen Tag in den Augen brennt, ein beeindruckender Anblick für jeden Besucher. Salz wurde hier seit der Zeit der Inka gewonnen, seit jeher auf die gleiche Art und Weise. Danach geht es weiter nach Moray. Die runden Terrassen der archäologischen Stätte, die versteckt zwischen den Hügeln liegen, ähneln einem Amphitheater. Umgeben von der beeindruckenden Kulisse schneebedeckter Berge, diente Moray einst als ein Freiluft-Labor der Inka zur Anpassung zahlreicher Pflanzen an verschiedene klimatische Bedingungen. Von den historischen Anbaustätten geht es zu einer "Farm-to-Table"-Erfahrung im Tambo del Inka Hotel, wo die andine Küche selbst im Fokus steht (Saison: April-November, mit weiteren Teilnehmern). Die große Vielfalt natürlicher Zutaten ist heute einer der Schlüsselfaktoren für die weltweit zunehmende Beliebtheit peruanischer Lebensmittel. Hier haben Sie die Möglichkeit, Zutaten zu sehen, zu riechen, zu fühlen und zu schmecken, die ökologisch angebaut werden im Heiligen Tal, das bekannt ist für seine fruchtbaren Böden und sein einzigartiges Klima. Unter Anleitung eines erfahrenen Küchenchefs dürfen Sie Ihre Zutaten selbst ernten, zubereiten und in einem traditionellen andinen Ofen kochen. Im Anschluss an Ihren Kochkurs genießen Sie die frisch zubereitete köstliche Mahlzeit direkt am Fluss vor der Kulisse schneebedeckter Andengipfel. Restlicher Tag zur freien Verfügung. F

Tag 6 : Heiliges Tal - Machu Picchu - Aguas Calientes

Nach dem Frühstück Transfer von Ihrem Hotel zum Bahnhof von Ollantaytambo. Eine Zugfahrt führt Sie durch das heilige Urubamba nach Aguas Calientes. Von dort aus nehmen Sie einen Shuttlebus, der sich die steilen Serpentinen bis zum Eingang der Zitadelle hinaufarbeitet. Machu Picchu wurde nie von den Spaniern entdeckt. Erst 1911 stieß der Forscher Hiram Bingham auf die verwitterten Mauern der mächtigen Anlage. Während der geführten Besichtigung durch die Anlange erleben Sie die einzigartige Lage und das architektonische Genie, das in den Bau einfloss und Machu Picchu zu einem der 7 modernen Weltwunder macht. Nach Ihrem Besuch von Machu Picchu kehren Sie zurück nach Aguas Calientes zum Abendessen im Sumaq Machu Picchu Hotel. Dort erwartet Sie ein Einblick sowohl in die Geheimnisse des beliebten „Ceviche“ als auch in die Zubereitung eines Cocktails mit Zuckerrohrschnaps nach Art des Hauses. Am Abend wird Ihnen im Hotelrestaurant ‚Qunuq‘ ein á la Carte Abendessen serviert. Das Menü ist eine Hommage an die Köstlichkeiten der peruanischen Küche und wird mit modernen internationalen Einflüssen gepaart. Im zweiten Stock des Hotels gelegen, bietet das Restaurant einen idyllischen Ausblick auf den umgebenden Nebelwald und den Fluss Vilcanota. F/A

Tag 7 : Aguas Calientes - Machu Picchu - Cusco

Nach dem Frühstück haben Sie diesen Tag die Gelegenheit, Machu Picchu nochmals in Ruhe und auf eigene Faust zu erkunden (Eintritt für Machu Picchu und Shuttlebus inkludiert - kein Reiseleiter). Am Nachmittag Rückfahrt im Zug von Aguas Calientes nach Ollantaytambo (oder Poroy). Von dort Transfer zu Ihrem Hotel in Cusco (nur mit spanischsprachigem Fahrer). Ihr Gepäck wird vom Hotel im Heiligen Tal zum Hotel in Cusco gebracht. F

Tag 8 : Cusco

zu Fuß. In der berühmten Kathedrale können Sie geschnitzte Holzarbeiten, einen verzierten Altar und mehrere hundert Gemälde der Schule von Cusco aus dem 17. Jahrhundert bewundern. Die Entdeckungstour führt Sie weiter zum Sonnentempel Koricancha, ein weiteres Beispiel für den kulturellen Reichtum Cuscos. Dort werden Sie Zeuge des unglaublichen Mauerwerks der Inkas, eine technische Meisterleistung, die bis heute ein Geheimnis geblieben ist. Danach wandern Sie entlang der Hatunrumiyoc-Straße, die nach dem 12-winkligen Stein benannt ist, der noch gut in der verbliebenen Mauer des Inka Roca Palasts sichtbar ist. Sie machen einen letzten Stopp im San Blas Kunsthandwerkerviertel. Die sagenumwobenen Kopfsteinpflastergassen bieten nicht nur spektakuläre Ausblicke auf die Stadt, sie sind auch mit Werkstätten und Galerien gesäumt, die dem Viertel seine künstlerische Atmosphäre verleihen. WICHTIG: Koricancha sonntags und feiertags erst ab 14 Uhr für Besucher geöffnet. An diesem Abend besuchen Sie drei der besten Cocktailbars in Cusco und probieren bei erfahrenen, lokalen Barkeepern deren jeweilige Cocktailspezialitäten. Auch wenn jede Bar ihren eigenen Charakter hat, so haben alle Cocktails, die Sie heute Abend probieren, ihre Hauptzutat gemeinsam - peruanischen Pisco. Bei Ihrer ersten Einkehr erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Herstellungsprozess des Pisco. Während eines Spaziergangs durch die historischen Straßen von Cusco zu Ihrem nächsten Cocktail-Erlebnis bekommen Sie einen Insider-Einblick in die Barszene der Stadt. Ihr privater, deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie zu Fuß ab/bis Hotel. F

Tag 9 : Cusco - Iquitos - M/V Aria

Morgens Transfer zum Flughafen von Cusco (nur mit spanischsprachigem Fahrer). Flug von Cusco nach Iquitos. Ankunft in Iquitos und Beginn des Kreuzfahrt-Programms. Der im Folgenden beschriebene Kreuzfahrt-Verlauf dient als Orientierung und ist wetterabhängig. Die Hochwasser-Saison ist von November bis Mai und die Niedrigwasser-Saison von Juni bis Oktober. Ihr Reiseleiter wird Sie bereits am Flughafen von Iquitos empfangen, um Sie nach Nauta zum Pier des Aria-Flussschiffes zu bringen. Je nach Ihrer Ankunftszeit genießen Sie ein Box-Lunch auf dem Weg oder essen zu Mittag in der Nauta Aria Lounge. Am Nachmittag beginnen Sie Ihren ersten Ausflug auf den kleinen Exkursionsbooten, die Sie zum Geburtsort des Amazonas bringen. Während Sie Ihre Suite beziehen, wird die Aria am Abend ihre Reise zum Ucayali Fluss antreten, tief hinein ins Herz Amazoniens. Vor dem Abendessen wird eine routinemäßige Sicherheitseinweisung an Bord durchgeführt. Der Kreuzfahrtleiter und die Reiseleiter werden Ihnen anschließend eine kurze Einweisung über Ihren Aufenthalt an Bord, die Reiseroute und was Sie während Ihrer Amazonas-Tour besichtigen werden, geben. Die peruanische Küche gilt als eine der hervorragendsten der Welt. Das Abendessen wird mit einem Hauch europäischen Flairs serviert. Stoßen Sie mit einem guten südamerikanischen Wein auf den Beginn einer schönen Reise an, während Sie die einmalige Flusslandschaft von Ihrem Fenster aus genießen. F/LB/A

Tag 10 : M/V Aria

HOCHWASSER-SAISON (NOV-MAI): YANALLPA-FLUSS – DORADO-FLUSS Nach dem Frühstück und den ersten Blicken auf den majestätischen Fluss, gehen Sie an Bord des komfortablen Exkursionsschiffs, um zu Ihrem nächsten Abenteuer durch die Gewässer des Yanallpa-Flusses aufzubrechen. Sie gehen am Ufer von Bord und wandern tief in den Regenwald hinein und kehren zum Schiff zurück. Sobald die Dämmerung einsetzt, tauchen Sie in das nächtliche Leben des Regenwalds ein. Mit den Exkursionsbooten fahren Sie den Dorado-Fluss entlang und halten Ausschau nach nachtaktiven Tieren. Mit etwas Glück und sternenklarem Himmel, können Sie das einmalige Himmelszelt bestaunen. NIEDRIGWASSER-SAISON (JUN-OKT): UCAYALI-FLUSS - PACAYA-FLUSS In den Morgenstunden brechen Sie zu einer Fahrt über den Ucayali-Fluss auf, um nach den pinken und grauen Süßwasserdelfinen Ausschau zu halten. Zu dieser Zeit sind bereits einheimische Fischer und Bauern unterwegs, die ihrer täglichen Arbeit entlang des Amazonas nachgehen. Sobald die Dämmerung einsetzt, tauchen Sie in das nächtliche Leben des Regenwalds ein. Mit den Exkursionsbooten fahren Sie den Pacaya-Fluss entlang und halten Ausschau nach nachtaktiven Tieren. Mit etwas Glück und sternenklarem Himmel, können Sie das einmalige Himmelszelt bestaunen. F/M/A

Tag 11 : M/V Aria

PACAYA-FLUSS – UCAYALI-FLUSS – TAPICHE-FLUSS Bereits früh am Morgen erwacht der Regenwald zum Leben. Daher stehen auch Sie zeitig auf, und unternehmen einen frühen Ausflug durch die Gewässer des Pacaya-Flusses und genießen ein Frühstück als Picknick. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich auf die Suche nach den pinken und grauen Süßwasserdelfinen entlang des Ucayali-Flusses. Sie können auch die Einheimischen beobachten, die auf Booten ihre Produkte aus dem Regenwald zum nächsten Hafen nach Requena fahren. Sobald die Nacht einkehrt, nutzen Sie das High-Tech Teleskop, welches an Bord für die Gäste bereitsteht. Beobachten Sie den Nachthimmel und bestimmen Sie Planeten und Sternkonstellationen. F/M/A

Tag 12 : M/V Aria

Am Vormittag können Sie zwischen verschiedenen Aktivitäten, wie einer Dschungelwanderung, Kanu- und Kajakfahren oder Schwimmen in den Gewässern des Yarapa- oder Clavero-Fluss oder dem Clavero-See wählen, während Einheimische in ihren traditionellen Kanus vorbeipaddeln. HOCHWASSER-SAISON: CLAVERO ODER YARAPA-FLUSS – LOKALE GEMEINDE. Am Nachmittag können Sie eine lokale Gemeinde besuchen und erleben, wie das Leben entlang des Amazonas ist. Vor dem Abendessen werden Sie den Crew-Mitgliedern vorgestellt, die Sie bisher möglicherweise noch nicht kennengelernt haben, da sie „Hinter den Kulissen“ arbeiten. Jeder Einzelne von ihnen trägt dazu bei, dass eine jede Kreuzfahrt ein einmaliges Erlebnis für die Gäste wird. NIEDRIGWASSER-SAISON: CLAVERO-SEE – SAN JOSE Am Nachmittag können Sie eine kurze Wanderung durch den überfluteten Wald von San Jose unternehmen. An diesem Ort finden sich die wunderschönen Riesenwasserlilien. Vor dem Abendessen werden Sie den Crew-Mitgliedern vorgestellt, die Sie bisher möglicherweise noch nicht kennengelernt haben, da sie „Hinter den Kulissen“ arbeiten. Jeder Einzelne von ihnen trägt dazu bei, dass eine jede Kreuzfahrt ein einmaliges Erlebnis für die Gäste wird. F/M/A

Tag 13 : M/V Aria - Iquitos - Lima

HOCHWASSER-SAISON: IQUITOS - MANATEE RESCUE CENTER – IQUITOS Sie erreichen den Nanay-Fluss und gehen zum örtlichen Bellavista Nanay Markt, wo Sie eine interessante Sammlung exotischer Snacks vorfinden. Die sogenannte “Suri”, eine hiesige Raupe soll dabei eine ganz besonders köstliche Delikatesse darstellen. Zurück an Bord der Aria genießen Sie Ihr letztes Frühstück auf dem Schiff. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen und halten unterwegs am Manatee Rescue Center. Dabei handelt es sich um eine Seekuh-Auffangstation, in der Biologen und Freiwillige sich um die bedrohten Amazonas-Seekühe kümmern, welche ihnen von Einheimischen und Fischern in Obhut gegeben wurden. Außerdem besuchen Sie den Handwerksmarkt San Juan. Sie werden zum Flughafen gebracht, wo Ihnen beim Check-In geholfen wird, Sie verabschiedet werden und zurück nach Lima fliegen. NIEDRIGWASSER-SAISON: NAUTA - MANATEE RESCUE CENTER – IQUITOS Am Morgen besuchen Sie einen örtlichen Markt, wo Sie eine interessante Sammlung exotischer Snacks vorfinden. Die sogenannte “Suri”, eine hiesige Raupe soll dabei eine ganz besonders köstliche Delikatesse darstellen. Zurück an Bord der Aria genießen Sie Ihr letztes Frühstück auf dem Schiff. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen und halten auf dem Weg von Nauta unterwegs am Manatee Rescue Center. Dabei handelt es sich um eine Seekuh-Auffangstation, in der Biologen und Freiwillige sich um die bedrohten Amazonas-Seekühe kümmern, welche ihnen von Einheimischen und Fischern in Obhut gegeben wurden. Außerdem besuchen Sie den Handwerksmarkt San Juan. Sie werden zum Flughafen gebracht, wo Ihnen beim Check-In geholfen wird, Sie verabschiedet werden und zurück nach Lima fliegen. Bei Ankunft in Lima Transfer zu Ihrem Hotel (nur mit spanischsprachigem Fahrer). F

Ta 14 : Lima

Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen für Ihre internationale Abreise (nur mit spanischsprachigem Fahrer). F

Kurzes Unternehmensprofil

Miller Reisen GmbH

Miller Reisen GmbH

Herzlich Willkommen in der Miller Reisewelt Jeder Tag nach Ihren Wünschen - Lateinamerika, Karibik & Südsee erleben so wie Sie es möchten. Von der rund um die Uhr durch deutschsprechende Guides persönlich betreuten Privatreise, während der Sie sich um nichts kümmern müssen, bis hin zur individuellen Mietwagen-Tour: Die Länderexperten von Miller Reisen organisieren mit ihren persönlichen Zielgebietserfahrungen Ihren perfekten Traumurlaub. Von Anfang bis Ende, alles aus einer Hand.

Kontakt

Christina Krauß

Adresse

Millerhof 1 in 88281 Schlier

Telefonnummer

07529/971394

Lass dein Abenteuer beginnen!

Hier anfragen

Hier registrieren

Persönliche Information

Ich akzeptiere die Geschäftsbedigungen

*Pflichtfeld

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Geschäftsbedingungen

Ich erlaube der peruanischen Außenhandelskomission zur Förderung des Exports und des Tourismus (PROMPERU), sich mit mir in Verbindung setzen zu dürfen um Informationen über das Reiseziel Peru zu erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit über die Abmelde-Schaltfläche in der E-Mail der peruanischen Kommission für Export und Tourismus widerrufen werden.

Vielen Dank!

Mit den bereitgestellten Informationen werden wir weiterhin daran arbeiten, Ihnen die besten Reisealternativen anzubieten, um Peru kennenzulernen.