Reiseangebote

Reiseangebote

Reiseangebote

Fluggesellschaften

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Peru Reise - Land der Inkas

Peru Reise - Land der Inkas

Hier anfragen

Standorte

Lima, Arequipa, Puno, Cusco, Madre de Dios

Programmdauer

17 Tage/16 Nächte

Preis

€5790

Was beinhaltet das Programm

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren.
  • Flüge in Peru in der Economy Class gemäß Programm.
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten Deluxe-Hotels.
  • 2 Übernachtungen im Zug.
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen).
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung (außer während der Zugfahrten und der Kreuzfahrt, hier englischsprachig).
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer (Ausflüge während der Zugfahrt und der Kreuzfahrt in der Gruppe mit internationalem Teilnehmerkreis).
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen.
  • Reiseliteratur.

Was ist nicht inbegriffen im Programm

  • Persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder.

Konditionen und Gültigkeit

Preis pro Person im Doppelzimmer Variiert je nach Wunschreisedatum und den gewählten Unterkünften. Bitte Informieren Sie sich direkt bei uns!.

Programmablauf

Mysteriöse Ruinen und beeindruckende Baukunst – ungelöste Rätsel umgeben Machu Picchu und schlagen jeden Besucher in ihren Bann. Doch die Inkafestung ist nur ein Höhepunkt auf dieser abwechslungsreichen Reise. Zwischen der modernen Hauptstadt Lima und dem Naturparadies Amazonasbecken erwarten Sie zahlreiche Eindrücke: Die „weiße Stadt“ Arequipa bezaubert mit Kolonialbauten und imposanter Vulkankulisse, in der Colca-Schlucht beobachten Sie majestätische Kondore, und auf dem Titicacasee besuchen Sie die schwimmenden Dörfer der Uros. Den perfekten Abschluss bildet ein Aufenthalt in einer komfortablen Lodge im dichten, ursprünglichen Regenwald.

Tag 1 : Anreise nach Peru

Flug nach Lima. Hier werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 2 : Lima

In Lima schlägt Perus wirtschaftliches und kulturelles Herz. Fast ein Drittel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt, die mit zahlreichen Kolonialbauten und Kirchen Besucher aus aller Welt anzieht. Die Altstadt Limas wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Während einer Stadtbesichtigung sehen Sie die koloniale Altstadt und das moderne Stadtzentrum Miraflores. Sie besuchen die Plaza Mayor, die von der mächtigen Kathedrale, dem Erzbischofsund dem Regierungspalast umgeben ist, und außerdem das Kloster San Francisco mit seiner Bibliothek aus der Kolonialzeit und beeindruckenden Katakomben. Im Museum Larco Herrera sehen Sie Zeugnisse aus 3.000 Jahren peruanischer Geschichte. (F)

Tag 3 : Arequipa

Sie fliegen nach Arequipa, das von drei beeindruckenden Vulkankegeln umgeben ist. Wegen seiner Kolonialbauten aus weißem Tuffstein wird Arequipa auch „Weiße Stadt” genannt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. In Arequipa ist der spanische Einfluss auf die Architektur besonders stark zu spüren, wovon wunderschöne Bauten dieser Zeit, wie die Kathedrale und das Dominikanerkloster „Santa Catalina“, Zeugnis ablegen. (F A)

Tag 4 : Cañón del Colca

Am Morgen brechen Sie ins Colca-Tal auf und können mit etwas Glück auf dem Weg durch die dramatische Vulkanlandschaft Vicuñas beobachten. Nach Ihrer Ankunft haben Sie am späten Nachmittag die Gelegenheit ein Bad in den heißen Thermalquellen zu nehmen. (F)

Tag 5 : Titicacasee

Früh am Morgen geht es zum „Kreuz des Condors“, einem Aussichtspunkt am Rande der tiefen ColcaSchlucht. Mit etwas Glück bieten Ihnen die hier heimischen Kondore ein unvergessliches Schauspiel: Morgens, wenn die Luft sich allmählich erwärmt, verlassen die riesigen Vögel die Felsspalten tief unten in der Schlucht und kreisen langsam immer höher, bis sie eine Höhe von mehreren tausend Metern erreichen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Puno am Titicacasee. Die Landschaft ist geprägt durch Terrassenfelder, die bereits von den Vorfahren der Inka angelegt wurden und noch heute bewirtschaftet werden. (F)

Tag 6 : Schwimmende Dörfer

Unternehmen Sie heute einen Ausflug zu den schwimmenden Dörfern der Uros-Indianer und zur Insel Taquile. Etwa 300 Indios leben auf künstlichen, schwimmenden Inseln, die aus Bündeln von Totoraschilf bestehen. Auf der Insel Taquile erleben Sie die traditionelle Lebensweise der Quetschua- Indianer, die hier feinste Textilien herstellen. (F)

Tag 7 : Fahrt mit der Panoramabahn

Transfer zum Bahnhof. Der komfortable Zug Titicaca Train bringt Sie in einer abwechslungsreichen 10-stündigen Fahrt von Puno nach Cusco. Die atemberaubende Andenlandschaft fliegt an Ihnen vorbei und am höchsten Punkt der Strecke, dem La-Raya-Pass, legen Sie einen Stopp ein. (F M)

Tag 8 : Cusco

Die einstige Inkahauptstadt Cusco, auf einer Höhe von 3.400 m gelegen, fasziniert durch eine einzigartige Mischung von indianischem und kolonialem Baustil. Nutzen Sie den Vormittag für eigene Entdeckungen, bevor der Stadtrundgang am Nachmittag beginnt. Zunächst besichtigen Sie die Kathedrale und die Altstadt, um anschließend die Inkaruinen im Umland zu besuchen. (F A)

Tag 9 : Heiliges Tal

Ein Tagesausflug führt Sie in das Heilige Tal der Inkas. Zunächst besuchen Sie Moray, wo Sie den speziellen Terrassenfeldbau der Inka kennenlernen. Nach dem Mittagessen geht es weiter zu den beeindruckenden Salzminen von Maras. In Hunderten von Becken, die terrassenförmig angelegt sind, wird hier seit über 1.000 Jahren Salz gewonnen. Während einer kleinen Wanderung genießen Sie herrliche Ausblicke über das Heilige Tal. (F M)

Tag 10 : Machu Picchu

Heute steht Machu Picchu, die berühmte Inkafestung und -stadt auf dem Programm. Hoch über dem Tal des Rio Urubamba, überragt vom spitzen Kegel des Huayna Picchu und rundum eingerahmt von hohen Bergketten, wird allein die Kulisse Ihnen den Atem verschlagen. Die Ruinenstadt hinterlässt ebenso viele interessante Erkenntnisse wie ungelöste Fragen und Mysterien über das Leben der Inkas. Sie fahren mit dem Zug nach Aguas Calientes und per Bus weiter nach Machu Picchu. Der Tag vergeht wie im Fluge, während Sie den Tempel-, Wohn- und Palastbezirk besichtigen. Abendessen in Aguas Calientes. (F A)

Tag 11 : Machu Picchu

Erkunden Sie heute die Ruinen von Machu Picchu auf eigene Faust, am besten früh am Morgen bevor die Tagesgäste eintreffen. Bei Interesse können Sie den Huayna Picchu oder den Machu Picchu Montaña besteigen. Am Nachmittag fahren Sie per Zug und Bus zurück nach Cusc o. (F)

Tag 12 : Puerto Maldonado

Flug nach Puerto Maldonado. Nach einer Bootsfahrt auf dem Fluss Madre de Dios erreichen Sie Ihre Lodge im dichten Regenwald. Unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch den tropischen Garten Ihrer Lodge. (F M A)

Tag 13 - 14 : Dschungelerlebnis

Erkunden Sie bei Wanderungen, Kanutouren und Bootsfahrten die einzigartige Vielfalt des Amazonasbeckens. Mit etwas Glück können Sie im nahegelegenen Nationalpark Tambopata und am Sandoval- See Kaimane, Anacondas, Jaguare, zahlreiche Affenarten und bunte Papageien beobachten. (F M A)

Tag 15 : Zurück in Lima

Per Boot geht es zurück zum Flughafen von Puerto Maldonado. Von hier aus fliegen Sie nach Lima. (F)

Tag 16 - 17 : Abreise aus Peru

Nutzen Sie den Tag für einen letzten Bummel durch Lima. Abends Rückflug nach Deutschland und Ankunft am nächsten Tag. (F)

Kurzes Unternehmensprofil

Geoplan Touristik GmbH

Geoplan Touristik GmbH

Seit über 30 Jahren ist Geoplan Privatreisen Ihr Spezialist für exklusive, maßgeschneiderte und privat geführte Reiseerlebnisse in Asien, Afrika und Arabien, in Lateinamerika, in der Karibik und in Ozeanien.

Kontakt

Katrin Raithel [email protected]

Adresse

Geisbergstr. 39, 10777 Berlin

Telefonnummer

030 346498158

Lass dein Abenteuer beginnen!

Hier anfragen

Hier registrieren

Persönliche Information

Ich akzeptiere die Geschäftsbedigungen

*Pflichtfeld

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Geschäftsbedingungen

Ich erlaube der peruanischen Außenhandelskomission zur Förderung des Exports und des Tourismus (PROMPERU), sich mit mir in Verbindung setzen zu dürfen um Informationen über das Reiseziel Peru zu erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit über die Abmelde-Schaltfläche in der E-Mail der peruanischen Kommission für Export und Tourismus widerrufen werden.

Vielen Dank!

Mit den bereitgestellten Informationen werden wir weiterhin daran arbeiten, Ihnen die besten Reisealternativen anzubieten, um Peru kennenzulernen.